Steffi Sieber-Christ

ist vielen Pirmasenser Musikfreunden als erfolgreiche Sängerin bekannt: Jahrelang war sie als Opernsolistin an verschiedenen deutschen Bühnen engagiert. Neben Festengagements in Oldenburg und Heidelberg hatte sie Gastverträge am Nationaltheater Mannheim und Staatstheater Stuttgart. Ihr Repertoire umfasst umfasst nahezu alle Partien des lyrischen Koloraturfaches wie des lyrischen Sopranfachs. In der Spielzeit 04/05 war sie Heidelbergs "La Traviata" sowie "Rusalka".

Auch als Konzertsängerin im In- und Ausland ist Steffi Sieber-Christ sehr aktiv: Als Solistin trat sie auf u.a. mit dem SWR-Rundfunkorchester, der Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz und machte CD-Aufnahmen mit geistlichen Werken Mozarts und Mendelssohns.

Daneben verfügt Steffi Sieber-Christ aber auch über langjährige Berufserfahrung als Gesangspädagogin sowie in der frühkindlichen Musikerziehung. Bereits während ihres Engagements in Heidelberg absolvierte sie zusätzlich ein Studium der Musikpädagogik.