Musikalische Grundbildung - Elementarausbildung II

Der Kurs bietet ersten Instrumentalunterricht und ist einerseits die Fortsetzung der Musikalischen Früherziehung (es können selbstverständlich auch Kinder ohne diese Vorbildung teilnehmen) und andererseits die Vorbereitung für den instrumentalen Einzelunterricht.

Die optimale Altersgruppe sind Vorschulkinder und Schulanfänger. Der Kurs ist für Kinder konzipiert, die noch nicht lesen und schreiben, sich aber schon eine halbe Stunde lang gut konzentrieren können.

In Kleingruppen von höchstens drei Kindern werden spielerisch Notenkenntnisse vermittelt.

Dabei arbeiten wir mit Farben und den lustigen Tastentieren: Zebra, Delfin, Elefant, Frosch, Giraffe, Affe und Hahn haben alle ihren Stammplatz im Notensystem.

Sobald die Kinder die ersten Noten gelernt haben, dürfen sie gleich zur Tat schreiten und sie auf verschiedenen Instrumenten zum Klingen bringen. Wir bieten dazu zwei verschiedene Instrumentengruppen an: Klavier/Blockflöte oder Gitarre/Blockflöte.

Es gibt immer kleine Hausaufgaben, aber dazu ist es nicht nötig, sich ein Instrument anzuschaffen.

Was allerdings gekauft werden muss, sind eine Blockflöten- und eine Klavier- bzw. Gitarrenschule sowie unser Arbeitsheft.

 

Wir bieten an: